Türkis – blauer Erfolg: Endlich genug Köche und Spargelstecher aus der ganzen Welt!

Die politische Aufmerksamkeit währte nur kurz. Typisch zu Beginn der Osterferien hat die Bundesregierung ihre Verordnung für mehr befristete Arbeitskräfte aus Ländern außerhalb der EU in Begutachtung geschickt. Mehr der in Tourismus und Landwirtschaft "händeringend gesuchten" Kräfte sollen demnach künftig kommen dürfen. Die Wirtschaftskammer jubelt, die Gewerkschaft bemängelt "Lohndumping" und ...

mehr lesen

Radweg B14 Tullnerstraße – Verhöhnung der Bürger während der Gemeinderatssitzung durch ÖVP, Grüne und der Bürgerliste

In der Gemeinderatssitzung am 29.03.2019 wurde der von 224 Bürgern unterzeichnete Initiativantrag, gegen die Errichtung des schwer umstrittenen Radwegs auf der B14 Tullnerstraße vom Friedhof bis Zeiselmauer, behandelt. Der durch besorgte und verunsicherte Bürger eingebrachte Antrag wurde, als Punkt 11 auf die Tagesordnung gesetzt. Wie ernst es der Gemeindeführung mit Bürgeranliegen ist, ...

mehr lesen

Regierungs – Tricksereien

Heute beschließt die türkis - blaue Parlamentsmehrheit die Erhöhung der Parteienförderung um 2%. Keine Rede mehr ist dagegen von der Begrenzung von Großspenden aus der Industrie. Die hatten ja schon im letzten Wahlkampf das Werbebudget der Türkisen ordentlich aufgefettet. Die schlechte Botschaft ist aber erst die halbe Wahrheit. Was im Nationalrat gleich mitbeschlossen wird, ...

mehr lesen

In unserem System profitiert von Kindern, wer selber keine hat!

Projekt TRAPEZ - Ärger schon am Morgen! Frauenministerin Bogner-Strauß freut sich anläßlich des Internationalen Frauentags im Ö1 Morgenjournal darüber, dass sie ein tolles EU Projekt an Land gezogen habe. Mit TRAPEZ, soll heißen "Transparente Pensionszukunft", will sie Frauen darüber aufklären, dass Teilzeitarbeit ihre Pension schmälern werde. Aufklären darüber, dass die Erziehung und Betreuung von Kindern, ...

mehr lesen

Pin It on Pinterest